PLANIS NEWS:<br>Andrea Berg auf Platz 1

PLANIS NEWS:
Andrea Berg auf Platz 1

JTL-Wawi: Effiziente Warenwirtschaft

JTL-Wawi: Effiziente Warenwirtschaft

ERP: MS Dynamics 365

ERP: MS Dynamics 365

High Performance Webshops

High Performance Webshops

Logistik-IT: Unterschätzes Potential

Logistik-IT: Unterschätzes Potential

UPS REST API Abschaltung zum 3.6.24

UPS REST API Abschaltung zum 3.6.24

MS 365 effizient nutzen

MS 365 effizient nutzen

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit

Kollaboration & Kommunikation

Kollaboration & Kommunikation

Helpdesk-Systeme

Helpdesk-Systeme

Shopify & Dynamics

Shopify & Dynamics

Prozessmanagement

Prozessmanagement

Über Planis

Über Planis

Kontakt / Impressum

Kontakt / Impressum

Das endgültige ERP: Dynamics 365

Vor wie vielen Jahren hätten Sie ein ERP suchen sollen?

Ein (neues) ERP-System ist eine große Entscheidung. So groß, dass sie oft lange herausgezögert wird. Wenn es soweit ist, sind die Unternehmensgröße, die Produkte oder Prozesse meist über die Möglichkeiten der bestehenden Systeme hinausgewachsen und werden an vielen Stellen eher improvisiert als geplant geführt.
Viele manuelle Vorgänge und Workarounds bilden Overheads, zu lange Prozesszeiträume oder zu wenig Transparenz verursachen kostspielige Fehler.
Lange Verzögerungen werden im Nachhinein oft bedauert.

Ein ERP-System löst mehr Probleme, als Sie kennen

Die Gestaltung eines ERP beginnt mit einer Analyse der bestehenden Strukturen und Abläufe. Dies soll nicht zu einer revolutionären Umgestaltung Ihrer Produktionsprozesse führen, aber es ergeben sich dadurch fast immer neue Perspektiven und Ideen, und wenn Sie es wünschen, können Sie so erhebliche positive Nebeneffekte realisieren.

Ein weiterer unerwarteter Effekt sind die guten Analysemöglichkeiten. Das ERP bietet Transparenz und Wissen in Echtzeit. Sie und Ihre Mitarbeiter können jederzeit mithilfe aktueller, detaillierter Fakten, Analysen und Prognosen agieren und entscheiden.
Logo PLANIS

Realisierung und Ausbaustufen

PLANIS betreut und erstellt ERP in allen Leistungsphasen – z.B. Analyse, Planung, Implementierung, Schulung und Fortentwicklung.
In der Analyse- und Planungsphase legen wir gemeinsam fest, welche Komponenten in welchen Kombinationen und in welcher Reihenfolge realisiert werden. Die Grundkomponenten umfassen in der Regel:

  1. Produktmanagement/Master Data Management
  2. Rechnungswesen und Buchhaltung, Finanzwesen
  3. Warenwirtschaft (Logistik, Lager) oder weiter gefasst Supply Chain Management (Einkauf, Bedarfsplanung)
  4. Personalplanung und -management
  5. Produktion

Oft beginnt man mit den Positionen 1 und 2 und baut das System anschließend schrittweise aus.

PLANIS empfiehlt Dynamics 365

Das ERP ist eine der grundlegendsten Komponenten des Unternehmens und seine Realisierung erfordert hohe Investitionen. Es ist angelegt auf Jahre oder Jahrzehnte, und ein Misserfolg kann erhebliche Konsequenzen für den Unternehmenserfolg haben.
Daher ist es wichtig, eine stabile, zukunftssichere ERP-Infrastruktur zu finden, in die man zu vertretbaren Kosten einsteigen kann und die bei Bedarf skaliert und erweitert werden kann.

Wir von PLANIS wählen für Neueinrichtungen heute nur noch Microsoft Dynamics 365, denn es erfüllt diese Anforderungen mit Bravour. Nicht ohne Grund ist es inzwischen das global erfolgreichste ERP für KMU.

Unser Fokus auf Dynamics 365 beruht auf Erfahrung: In den vergangenen 20 Jahren haben wir bei PLANIS mit einer Vielzahl von Systemen gearbeitet. Dazu gehören DATEV, Lexware und Lexbiz, IBM/Hamburger Software, CSB, Navision und Cloudlösungen für Startups, z.B. FastBill, Billbee, WeClap, Plentymarkets.

Das ermöglicht uns nicht nur eine qualifizierte Beratung, ob und welches ERP-System für Sie geeignet ist. Es bedeutet auch, dass wir von einer Vielzahl von Systemen erfolgreiche und effiziente Migrationen zu der modernen Cloudlösung realisieren können.

Traumpaar: JTL & MS Dynamics 365

Mit JTL einen Teil der Dynamics-Kosten sparen

Ein ERP-System wie Dynamics 365 bietet umfangreiche Möglichkeiten der Anpassung an die individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens. Dies bedeutet zugleich aber auch hohe Kosten, denn die Komponenten müssen meist individuell eingerichtet werden.

Die Bereiche Lagerwirtschaft und Logistik sind komplexe Themenbereiche. Durch unsere fundierten Erfahrungen mit Dynamics 365 wie auch JTL-Wawi können wir die Vorteile die beiden Systeme sinnvoll kombinieren und Sie können deutlich Kosten einsparen:

JTL-Wawi deckt die Lagerwirtschaft und Logistik effizient und kostengünstig ab, während die übrigen ERP-Bereiche von Dynamics 365 übernommen werden. Damit wird ein relevanter Arbeitsteil von einem aufwändigen individualisierten Prozess für Dynamics hin zu einer bereits weitgehend startfertigen JTL-Wawi verlagert.

Logo PLANIS

Ein Szenario für JTL

Funktionen, die JTL in Kombination mit Dynamics 365 leistet:

  • Management des Warenlagers (z.B. Lagerführung auf Paletten- oder Regalplätzen, MHD/Lotverwaltung, Inventarprüfungen),
  • strukturierter Wareneingang,
  • Kommissionierung,
  • Anbindung an Logistiker wie Post, Paketdienste und Spediteure und Erstellung der Frachtunterlagen wie Paketlabeln, Palettenetiketten usw.
  • ggfs. Zollrechnungen, Frachtpapiere

Dies sind die üblichen Basisfunktionen – die tatsächlichen Möglichkeiten von JTL gehen weit darüber hinaus. Wo Funktionen von Dynamics und wo Funktionen von JTL verwendet werden, legen wir im Planungsprozess fest.
Logo JTL

Auch JTL ist umfangreich anpassbar

Sie brauchen nicht zu befürchten, dass Sie durch JTL unflexibel werden. Das System bietet unzählige Optionen, um in seinem Wirkungsbereich an Ihre Bedürfnisse angepasst zu werden. Erfahrungsgemäß wird es viele Jahre in Betrieb bleiben und eine vergleichbare Nutzungsdauer wie Ihr ERP erreichen.

Starten Sie heute mit einem Sofort-Termin bei PLANIS: www.planis.live | +49.40.33.46.389.0 | info@planis.de
PLANIS NEWS:<br>Andrea Berg auf Platz 1

PLANIS NEWS:
Andrea Berg auf Platz 1

JTL-Wawi: Effiziente Warenwirtschaft

JTL-Wawi: Effiziente Warenwirtschaft

ERP: MS Dynamics 365

ERP: MS Dynamics 365

High Performance Webshops

High Performance Webshops

Logistik-IT: Unterschätzes Potential

Logistik-IT: Unterschätzes Potential

UPS REST API Abschaltung zum 3.6.24

UPS REST API Abschaltung zum 3.6.24

MS 365 effizient nutzen

MS 365 effizient nutzen

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit

Kollaboration & Kommunikation

Kollaboration & Kommunikation

Helpdesk-Systeme

Helpdesk-Systeme

Shopify & Dynamics

Shopify & Dynamics

Prozessmanagement

Prozessmanagement

Über Planis

Über Planis

Kontakt / Impressum

Kontakt / Impressum